Reporting & Investor Relations

Der Erfolg eines Crowdfunding Projektes hängt maßgeblich davon ab, dass vorwiegend private Investoren sich für ein Investment in Ihr Startup entscheiden. Mit der Entscheidung für ein Investment fängt die Arbeit jedoch gerade erst an.

Nicht nur die Crowdfunding Plattform erfordert i.d.R. ein regelmäßiges Reporting der Unternehmensentwicklung, auch die Investoren interessieren sich naturgemäß dafür, wie sich ihr Investment entwickelt.

Crowdfunding Plattformen erwarten regelmäßiges Reporting.

Die Anbieter der verschiedenen Crowdfunding Plattformen sind, wie die Startups, einer besonderen Aufmerksamkeit und Erwartungshaltung der Investoren ausgesetzt. Schließlich sind die Plattformen eine Art Schlüsselloch, dessen Funktion es ist, möglichst nur die Startups zu kommunizieren, die nachhaltige Erfolgsaussichten haben. Verfehlt ein Startup seine Entwicklungspotenziale, dann fällt das auch immer auf die Crowdfunding Plattform zurück. Aus diesem Grund fordern sie ein regelmäßiges Reporting ein, um die Entwicklung im Auge zu behalten.

Investor Relations – mehr als Information für die Investoren, eher Beziehungspflege!


Das sog. Investor Relation Management ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit. Hier kommt es darauf an, die Investoren regelmäßig und sofern nötig auch von definierten Rhythmen abweichend, über wichtige Entscheidungen, Veränderungen, Zielerreichung oder auch -verfehlung zu informieren. Wichtiger als die bloße Information jedoch, ist der Aufbau von Beziehungen zu den Investoren.

Gerade beim Crowdfunding kommt es hierauf an, da die vorwiegend privaten Investoren meist besondere und von klassischen Kapitalanlegern abweichende Motivationen haben, sich an einem Startup zu beteiligen. In der Regel weisen sie ein größeres Involvement auf, was dazu führt, dass sie selbst als Multiplikatoren einstehen und das Investment bzw. das Startup in ihrem Umfeld weiterempfehlen. Dieses Potenzial sollte jedes Startup nutzen und die Investoren durch exklusive oder Vorabinformation besonders einbinden. Im Rahmen der Investor Relation ist alles denkbar… vom Newsletter bis hin zur persönlichen Einladung zu Events, Firmenführungen etc. – Hauptsache es unterstützt die Beziehung zwischen Startup und Investor.

Anschrift

Crowdfunding-Berater.de
c/o Marc Rosenfeld
Pfalzburger Str. 50
D-10717 Berlin

Kontakt

Tel.: +49 (0) 30 / 609 85 39 71
Fax: +49 (0) 30 / 609 85 39 79

Mail: info(at)crowdfunding-berater.de

Social Media Profile