Welche Anforderungen gibt es?

Drei Grundsätze um erfolgreich das eigene Projekt zu finanzieren

  1. Produziere ein kurzes Video über das Projekt – Emotionen zahlen sich aus!
  2. Publiziere Fotos, die das Projekt und die Köpfe hinter der Idee zeigen – Bilder sagen mehr als 1000 Worte
  3. Eine gute Idee sollte man seinem Gegenüber in drei Sätzen erklären können – Fasse dich kurz und prägnant bei der Projektbeschreibung
Für dein Video ist wichtig, dass…

…der Film weniger als 90 Sekunden lang ist …gezeigt wird, wer du bist, so wie du bist  – und bitte deutlich sprechen! …gesagt wird, worum es eigentlich geht: Präsentiere kurz dein Projekt …deutlich wird, wieso ist das Projekt so wichtigist! Verkaufe es am Besten mit drei kurzen Begründungen, wieso Käufer/Nutzer/die Welt dein Projekt brauchen

Biete den Investoren attraktive Goodies an. Sie sollten: sympathisch, kreativ, realistisch, greifbar und lieferbar sein und Lust auf das Projekt machen.

5 Erfolgsfaktoren

  1. Das eigene Projekt muss Spannung erzeugen und Nachfrage schaffen.
  2. Qualität ist wichtig, bezieht sich aber auf das Umfeld, welches Projekt unterstützen soll. Der Projektinitiator definiert subjektiv die Qualität.
  3. Seien sie extravertiert, aktivieren sie Leute und sprechen sie über das, was sie machen. Betreiben sie offenes Netzwerken. Wenn nötig, bringen Sie neue Talente dafür ins Team.
  4. Aktiviere dein Netzwerk. 1/3 des Geldes kommt von Freunden, ein weiteres Drittel von Freundesfreunden – und nur 25-30% kommen von fremden Leuten.
  5. Promotionen planen, realisieren und optimieren – Crowdfunding braucht Elan und Engagement.
 

Anschrift

Crowdfunding-Berater.de
c/o Marc Rosenfeld
Pfalzburger Str. 50
D-10717 Berlin

Kontakt

Tel.: +49 (0) 30 / 609 85 39 71
Fax: +49 (0) 30 / 609 85 39 79

Mail: info(at)crowdfunding-berater.de

Social Media Profile